Here Comes the Sun.

Landschaft Sonne opti

Der Boden aus Holz und die Sonne

Holz ist ein Naturprodukt das natürlichen Zyklen unterliegt. So sollte beim Verlegen vom Holzboden die charakteristische Farbänderung der gewünschten Holzart mit berücksichtigt werden.

Farbveränderung bei Holzböden

EICHE - dunkelt nur etwas nach.
ZIRBE - wird etwas sonniger.
NUSS - wird mehr goldbraun.
LÄRCHE - wird dunkler.
AHORN - wird im Ton goldiger.

So muss man also immer mit einer Farbänderung bei Holzböden rechnen. Auch ein Korkboden kann sich farblich verändern.

Generell weisen Holzböden durch direkten Einfall von Sonnenlicht bereits nach sechs Monaten eine deutlich wahrnehmbare Verfärbung auf. Dem kann nur bedingt entgegengewirkt werden. Entsprechenden Lichtschutz durch Jalousien oder UV-Filter zur Montage auf das Fensterglas verzögern den natürlichen Prozess erheblich, können ihn aber langfristig nicht aufhalten.

Teppiche, kleine Möbelstücke und Läufer sollten daher immer wieder ein Stück verschoben werden, damit die Übergänge zwischen den Holztönen fließend und weich ausfallen. Wer die unveränderten Stellen angleichen möchte, sollte eine Zeitlang ganz auf eine Fußbodenabdeckung verzichten.

Ein Abschleifen der Holzoberfläche und neu ölen bringen die ursprüngliche Holzoptik zurück und lassen den Holzboden wieder wie neu aussehen. Ebenfalls sorgt eine regelmäßige Pflege für ein stets frisches Erscheinungsbild.
Klaus
FOXTEAM

Was der Sonne entgegenwandert,
lässt den Schatten hinter sich.
UnbekannT

Beitrag teilen

Über uns

Fox Holz
Fox Holz

Als traditioneller Handwerksbetrieb lieben wir was wir tun!

Wir machen Räume zu Wohn(t)räumen und zaubern unseren Kunden ein Lächeln aufs Gesicht.

Das gelingt uns Tag für Tag und treibt uns an.

Erfahren Sie hier mehr über FOX.

Unser Shop

Weitere
Beiträge